Die Zeichen | Manufaktur Kostenloses Probe-Lektorat Häufig gestellte Fragen
Unterschiede - Korrektorat und Lektorat Norm-Seiten-Rechner Links und Partner
Leistungen Rechtschreib-Tipps Kontakt
Preise Rechtschreib-Quiz Impressum
Referenzen Blindtexte AGB

Zeichen | Manufaktur - Korrektorat und Lektorat

Worin liegen die Unterschiede zwischen Korrektorat und Lektorat


Immer wieder erreichen uns Anfragen mit der Bitte, den Unterschied zwischen Korrektorat und Lektorat noch einmal ganz ausführlich zu erklären.

Im Folgenden finden Sie einen exemplarischen Auszug eines Textes, den wir für Sie zunächst korrigiert und dann lektoriert haben. Zusätzlich finden Sie eine tabellarische Übersicht dessen, was wir für Sie bei einem Korrektorat und einem Lektorat machen.

Grundsätzlich gilt für ein Korrektorat, dass wir ausschließlich die sprachliche Richtigkeit überprüfen – Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung stehen bei dieser Bearbeitung im Mittelpunkt. Darüber hinaus überprüfen wir die Semantik, d. h. wir finden heraus, ob Ihre Wortwahl für das, was Sie sagen möchten, auch tatsächlich korrekt ist. Eine beliebte Fehlerquelle ist hier das Verb manifestieren – viele Schreiber nutzen es, um auszudrücken, dass sich etwas festigt. Tatsächlich bedeutet manifestieren jedoch, dass sich etwas zeigt, ausdrückt oder deutlich wird. Neben diesen Korrekturen prüfen wir auch, ob die Umbrüche korrekt sind – möchten Sie beispielsweise das Verb beinhalten trennen, so ist es äußerst ungünstig, dies so zu tun: bein/halten. In anderen Fällen sind Trennungen nicht nur ungünstig, sondern schlichtweg falsch. All diese Aspekte werden in einem Korrektorat berücksichtigt.

Das Lektorat geht einen Schritt weiter. Neben der Überprüfung der sprachlichen Richtigkeit (d. h. ein Korrektorat ist im Lektorat enthalten) prüfen wir, ob es im Text Wortwiederholungen, Unverständliches oder Missverständliches gibt, ob der Stil dem Textgenre und dem Adressaten gerecht wird etc. Zusätzlich prüfen wir Ihren Text bzw. die Argumentation Ihrer Arbeit auf Logik und eine sinnvolle Gliederung. Falls gewünscht, können wir Ihnen in einigen Fachbereichen auch eine Überprüfung der inhaltlichen Korrektheit anbieten.

Wenn Sie uns die Konventionen Ihrer Ausbildungsstätte übersenden, können wir sowohl beim Korrektorat als auch beim Lektorat beispielsweise Ihre Literaturangaben auf Konformität mit Ihren Vorgaben prüfen. Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Ausführungen weiterhelfen können. Wenn Sie weiter herunterscrollen, finden Sie alle wichtigen Informationen noch einmal in übersichtlicher und anschaulicher Form. Sehr gerne stehen wir Ihnen bei weiteren Fragen per Mail oder telefonisch zur Verfügung.


Zeichen | Manufaktur - Korrektorat

Wir prüfen Ihre Dokumente auf sprachliche Richtigkeit in den Feldern

• Rechtschreibung,
• Grammatik (Syntax, Morphologie etc.),
• Semantik,
• Zeichensetzung,
• Umbruchkorrekturen.








Zeichen | Manufaktur - Lektorat

Lektorieren bedeutet bei uns:
Korrektorat*:

• Rechtschreibung,
• Grammatik (Syntax, Morphologie etc.),
• Semantik,
• Zeichensetzung,
• Umbruchkorrekturen

sowie Durchsicht auf:

• Ausdruck,
• logische Struktur und Gliederung,
• einen konsequenten Stil,
• Vollständigkeit,
• Wiederholungen,
• Verständlichkeit,
• Titel, Inhaltsverzeichnis, Seitenzahlen, Fußnoten, ggf. Register
• sowie - je nach Fachgebiet - auch inhaltliche Richtigkeit.







© 2011 Die Zeichen | Manufaktur - Lektorat und Korrektorat mit Bestnote!
Die Zeichen | Manufaktur gehört zu wedesignforyou.de
Programmierung, Gestaltung und Optimierung von your-web.biz
Impressum und Disclaimer